TUROK: LEGENDEN DES VERLORENEN LANDES (NINTENDO 64)



Titel Turok: Legenden des verlorenen Landes
Originaltitel Turok: Rage Wars
System Nintendo 64
Genre Ego-Shooter
Entwickler
Publisher/Firma Acclaim
Altersfreigabe
Release 23.11.1999
Release EU 23.11.1999
Fachzeitschriften
MAN!AC 12/1999 81%
N-Zone 11/1999 89%
Video Games 12/1999 78%
Weitere Systeme Turok: Legenden des verlorenen Landes (Switch)
Turok - Legenden des verlorenen Landen in der ungekürzten Version. Seit Anbeginn der Zeit ist es Aufgabe der Turok, das stetige Gleichgewicht zwischen Gut und Böse, Ordnung und Chaos im Verlorenen Land zu garantieren. Sie sind die einzig wahren Hüter der Bürde des Lichts. Einem seit jeher heiligen Medizinbeutels, der die letzten Reste der reinen Energiequelle umhüllt, aus denen das Verlorene Land einst entstanden ist. Wer diese Macht kontrolliert, beherrscht die Kraft der Schöpfung. Und um ihren Besitz wurden schon viele erbitterte Schlachten geschlagen. Jetzt versucht es das wiedererstarkte Böse erneut, dem Geschlecht der Turok den heiligen Medizinbeutel zu rauben. Bewahren Sie das Verlorene Land vor dem Sturz in die ewige Finsternis, und erweisen Sie sich Ihrer Rolle als Turok würdig. Tragen Sie die schwere Bürde des Lichts gemäß den überlieferten Bestimmungen Ihrer Ahnen, und überstehen Sie die Legenden des Verlorenen Landes...

  • Eigenständig entwickeltes Multiplayer-Spiel
  • 6 Spielmodi; Einzelspieler, Kooperation, Multiplayer, Spiel gegen die Zeit und Mini-Spiele
  • 4 Spielmodi: Bloodlust, Team Bloodlust, Frag Tag und Capture the Flag
  • Spannende Deathmatch-Runden: 36 Multi-Player-Level mit maximalem Spielspaß
  • Schlüpfen Sie in die spielbaren Charakter von Turoks Gegnern und Verbündeten und erleben Sie das Spiel
  • Über 100 in den Leveln verteilte Dinge; zum Freigeben, Finden und Erwerben
  • Verdienen Sie sich den ehrenvollen Titel des Turok: Entdecken Sie die Geheimnisse des Verlorenen Landes und entschlüsseln Sie 17 versteckte Charaktere
  • Neue mächtige Waffen und unvorstellbare Kräfte. Wählen Sie aus 16 Waffen, wie Warhammer, Scorpion-Rocketlauncher, Emaciator, Inflator und 12 Kräften wie Unsichtbarkeit, Dunkler Schild, Kampfeswut
  • Gegner mit hochintelligenter BOT-Technologie: Noch härtere Kämpfe gegen Horden computergestuerter Gegner, die vor nichts halt machen

  • Turok (Details anzeigen)

    Turok (2008)

    REVIEWS

    Noch keine Reviews. Kommentar hinzufügen



    Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
    english
    LOGIN
    PASSWORT
    Passwort vergessen?

    PARTNER

    FORUM

    Alte Songs die es wieder in die Char...
    Club/Dance-Hits der 00er-Jahre
    Umgetextete Songs
    Heute vor ... Jahren
    Eisenbahnlieder

    NEUESTE REVIEWS

    Ludacris feat. Usher & David Guetta
    Rest Of My Life (S)
    Aerosmith
    Walk On Water (S)
    Nicole
    Schlaf nicht wieder ein (S)
    Rag'n'Bone Man
    Reuben's Train (S)
    Midlake
    Provider (S)
    203 heute, 5354895 total
    50 letzte Reviews | Ticker

    Filme:
    Angriff aus der Tiefe
    The Climb
    Martin Roumagnac - Verrückt vor Liebe
    5 heute, 148732 total

    Bücher:
    Aufzeichnungen eines Serienmörders
    Kim Young-Ha
    Solange du atmest
    Joy Fielding
    Fantastic Pulp 1
    Michael Schmidt & Matthias Käther (Hrsg.)

    Games:
    Grand Theft Auto III
    Xbox
    Grand Theft Auto III
    Playstation 2
    Grand Theft Auto: San Andreas
    Xbox 360

    CHAT

    Momentan niemand im Chat.
    Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


    5944 Besucher heute
    13 Member online

    Members: 392414, BeansterBarnes, ems-kopp, Hawkman1, Hijinx, meikel731, nicolenium, Schlagerkenner1998, Snormobiel Beusichem, southpaw, Trekker, ultrat0p, Voyager2
    Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.