DER PATE (PSP)



Titel Der Pate
System PSP
Genre Actionspiel
Entwickler
Publisher/Firma Electronic Arts
Altersfreigabe
Release 14.09.2006
Release EU 14.09.2006
Fachzeitschriften
MAN!AC 11/2006 75%
Weitere Systeme Der Pate (PC)
Der Pate (Playstation 2)
Der Pate (Xbox)
Der Pate (Xbox 360)
Der Pate: Die Don-Edition (Playstation 3)
Der Pate: Blackhand Edition (Wii)
Jetzt liegt es am Spieler, Aufträge durchzuführen, sich Respekt zu verdienen,
Rang für Rang aufzusteigen und die Kontrolle über New York zu übernehmen. Wenn der Spieler seine Trümpfe richtig ausspielt, kann er möglicherweise als der nächste,
übermächtige Don regieren.

Das Buch Der Pate mit seiner Geschichte über die Familie,über Respekt und Loyalität, dient ebenso wie der Film der Paramount Pictures als Inspiration für das Spiel, in dem der
Spieler in die Corleone-Familie aufgenommen wird. Er erkämpft sich Respekt durch Loyalität und Einschüchterung und steigt dabei in der Hierarchie auf, um in einem lebendigen
New York zwischen 1945 und 1955 selbst zum Don zu werden.

Das Videospiel Der Pate T versetzt den Spieler in das Zentrum der Handlung eines der am meisten verehrten Meisterwerke der Filmgeschichte. Er kann sich als Held des
Spiels selbst erschaffen und dann entscheiden, welchem Weg er bei seinem Aufstieg vom unbeachteten Außenseiter zum bewunderten und gefürchteten Don folgen will.

Mit seinem nicht-linearen Action-Adventure-Gameplay wird Der Pate T den Spielern zahllose Möglichkeiten bieten, die Probleme der Familie mit Gewalt, mit geschickter Diplomatie
oder mit einer cleveren Mischung aus beidem zu lösen. Zwischen Schlägertrupps und Banküberfällen, Verfolgungsjagden und Erpressungen taucht der Spieler tief in die Welt
von Der Pate T ein, in der Einschüchterung und Verhandlung die Fahrkarten an die Spitze sind. Die Spieler setzen Loyalität und Angst als Mittel ein, um sich bei der Interaktion mit
anderen Charakteren Respekt in der Welt zu verschaffen. Die Entscheidungen, die der Spieler im Verlauf des Spiels trifft, haben dauerhafte Konsequenzen, genau so, wie es auch in der
kriminellen Unterwelt im Roman Der Pate war.

Im Paramount Pictures-Film Der Pate spielten einige der besten Schauspieler Hollywoods, und mehrere von ihnen sind auch an der Entwicklung des Spiels beteiligt. Es werden sich
nicht nur sämtliche Charaktere des Films im Spiel wiederfinden, auch die Stimmen von Marlon Brando als Don Vito Corleone, James Caan als Sonny Corleone und Robert Duvall als Anwalt Tom Hagen werden dem Spiel ein mitreißendes Filmflair verleihen.

Facts & Features:
    Die Welt von Der Pate: Ein Jahrzehnt der Gewalt in New York City zwischen 1945 und 1955.
    Klassische Film-Momente: Das nicht-lineare Action-Adventure-Gameplay mit Missionen aus dem Film und Aufträgen der Originalcharaktere bietet unterschiedlichsten Spielern eine überwältigende Spielerfahrung.
    In der Haut des Paten: Der Spieler erschafft seinen eigenen Gangster und taucht ein in die Action des Spiels und die Atmosphäre von Der Pate.
    Respekt und Konsequenzen: Die Spieler setzen Loyalität und Einschüchterung als Mittel ein, um sich in ganz New York City Respekt zu verschaffen. Die Entscheidungen des Spielers während des Spiels werden dauerhafte Konsequenzen haben.
    Glaubwürdige Welt: Der Spieler kann in der Welt völlig frei mit anderen Charakteren interagieren. Je nachdem, welche Wünsche und Ziele der Spieler verfolgt und ob er die Herausforderungen des Spiels mit Gewalt undEinschüchterung oder mit Respekt und Verhandlungen löst, werden die anderen Charaktere reagieren. Sie werden sich an ihre Zusammentreffen mit dem Spieler erinnern, und diese Beziehungen werden den Verlauf des Spiels beeinflussen
    Die Kontrolle über New York: Die fünf Familien aus dem Roman, darunter die Tattaglia, die Cuneo, die Sollozzo, die Brazini und die Stracci, wollen die Kontrolle über New York übernehmen.
    Mark Winegardner, Autor des Romans Godfather Returns, übernimmt die Bearbeitung der Story und bietet Einblicke in die Geschichte.

REVIEWS

Noch keine Reviews. Kommentar hinzufügen

Reviews für andere Systeme (anzeigen)


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

PARTNER

FORUM

Lustige Reviews, Teil 8
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
Vorurteilsbehaftet: Filme, die Ihr n...
Heute vor ... Jahren
Populäre Musikirrtümer

NEUESTE REVIEWS

Silverchair
Pure Massacre (S)
Peter Doherty
Broken Love Song (S)
Fiordaliso
Non voglio mica la luna (S)
Michael Jackson
You Are My Life (S)
Jerry Reed
Amos Moses (S)
643 heute, 5777139 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Code 8 - Teil II
Kuck' mal wer da spricht
Das Geständnis
8 heute, 157180 total

Bücher:
Ferien mit Faschisten
Tom Liehr
Mutterherz (Rizzoli-&-Isles-Serie, Band 13)
Tess Gerritsen
Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Rudi Assauer, Patrick Strasser

Games:
Rock 'n' Roll Racing
Super NES
LawBreakers
Playstation 4
Jazzpunk: Director's Cut
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


14521 Besucher heute
14 Member online

Members: bluezombie, Chartsfohlen, Dietmar Dengg, gartenhaus, Jochen, Matzebear79, Muzikman, Phil, Pottkind, remy, Richard (NL), Rothus, ultrat0p, Veluwecentraal
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.